Wie wir arbeiten

Das erklärte Ziel von Triton Water ist Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen, indem wir Probleme lösen und Bestehendes optimieren. Hierfür haben wir einen klaren Arbeits-Prozess mit ineinandergreifenden Inhalten.

Problem verstehen

Im ersten Schritt geht es darum, das Problem beim Kunden und die Konsequenz daraus zu verstehen. Wir nehmen uns hierfür bewusst Zeit, denn alle weiteren Schritte bauen darauf auf.

Systemanalyse

Dies ist der faktenspezfische und analytische Teil. Durch Checklisten, Analysen und Datenauswertungen holen wir uns Informationen, um die Ursachen für die Probleme zu verstehen und Lösungen entwickeln zu können. Aus der Systemanalyse entstehen auch die geeigneten Serviceinhalte für die spätere Betreuung unserer Kunden.

Optionen

Im Gegensatz zu vielen Marktbegleitern haben wir durch unser Total Water Management Angebot ein breites Spektrum an möglichen Lösungen. Wir besprechen alle Lösungen mit dem Kunden und wählen gemeinsam die beste Option aus. Basis hierfür ist ein breites Know-How und eine ehrliche und offene Kommunikation aller Vor- und Nachteile.

Konzept

Nachdem wir mit dem Kunden eine Option gemeinsam festgelegt haben, erfolgt die Konzepterstellung. Die beinhaltet eine Lösungsbeschreibung unter Ausweisung von Kosten und Nutzen.

Umsetzung

Die Umsetzung erfolgt durch unser Service-Team oder einer unserer Partner mit unserer Begleitung.

Service

Unser Service Team kommt regelmäßig vor Ort und betreut die Anwendung mit Einbindung unseres eigenen Labors. Von nun an wird daran gearbeitet, das Bestehende zu optimieren durch

  • Reparaturen und Wartungen an Anlagentechnik
  • Regelmäßige Wasseranalysen,
  • Auswertung von Betriebsparametern und Trends
  • Gesprächen vor Ort

Alles dient dazu, die Behandlung zu überwachen und zu bewerten. Durch unser Know-How erhalten unsere Kunden pro-aktiv Verbesserungsvorschläge, um den Betrieb weiter zu optimieren und konstant Mehrwert zu liefern.